Homepage → Aktuell → Weitere Aktionen → Bibelimpulse

Bibelimpulse

 

     
   Klick zur Vergrößerung    

Jemand hat einmal gesagt:

Bibeltexte sind wie Nescafé.
Wenn man sie liest, dann wirken sie zunächst trocken und wenig schmackhaft. Erst wenn man das heiße Wasser, den Zucker und die Milch des eigenen Lebens dazugibt, dann werden diese Texte plötzlich bekömmlich, anregend und belebend.

Für dieses Erlebnis gibt es seit Dezember 2015 in St. Ulrich eine weitere Gelegenheit:

Immer am 1. Donnerstag des Monats steht ein biblischer Text im Mittelpunkt. Mit unterschiedlichen Methoden werden wir miteinander nach Sinn und Bedeutung dieser Erzählungen von Gott und den Menschen im eigenen Leben suchen. Sie sind herzlich eingeladen!

 
     

Ort und
Termin:

 

Wo? Erwachsenenraum im Pfarrheim St. Ulrich, Im Klosterfeld 14, 85716 Unterschleißheim

Wann? am  Do.  7.Dez. 17  um 20:00 Uhr

            (jeden ersten Donnerstag in den Schulmonaten)

Wer? Ansprechpartnerin ist Christina Hoesch,
        christina.hoesch@st-ulrich-ush.de, 089/3156622

 Text:  (Information folgt)
       
Methode:
Gespräch o.a.

     

 

 Weitere Termine: Do 1. Feb. 2018, Do 1. März 2018

 


 Frühere Termine:

 

Am  Do.  5. Okt 17, 20:00 Uhr ging es um Mt 25,1-13  (Gleichnis von den 10 Jungfrauen) Methode: Gespräch

Am  Do.  6. Juli 17, 20:00 Uhr ging es um Gen 28, 10-22 (Jakobs Traum) mit der Methode: Bibliodrama u. Gespräch

Am  Do.  1. Juni 17, 20:00 Uhr ging es um 1 Kön 19,1-15 (Elija am Horeb) mit der Methode: Gespräch

Am  Do.  6. April 17, 20:00: Mk 11,12-14.20-25 (Jesus verflucht Feigenbaum); Gespräch, exegetisch angereichert

Am  Do.  2. Mrz. 2017, 20:00 Uhr  ging es um  Mt 4,1-11 (Jesu Versuchung in der Wüste) mit der Methode: Gespräch

Am  Do.  2. Feb. 2017, 20:00 Uhr ging es um Die Seligpreisungen, Mt 5,1-12  mit bbliodramatische  Elemente

Am  Do.  1. Dez. 2016, 20:00 Uhr ging es um eine Beziehungsklärung bei Mt 11, 2-11 (Johannes der Täufer und Jesus)

Am  Do.  3.Nov. 2016, 20:00 UhrLk 20,27-38 (...kein Gott der Toten, sondern der Lebenden): Methode Gespräch

 Am  Do.  7. Juli 2016, 20:00 Uhr: Gleichnis vom barmherzigen Samariter (Lk 10,25-37); Methode Bibliolog

 Am Do.  2. Juni 2016, 20:00 Uhr  ging es im Gespräch um den Text:  Apg 2,1-13 (Das Pfingstereignis)

 Am  Do.  7. Apr 2016, 20:00 Uhr ging es um den Text Joh. 20,19-29 : Einstieg mit Kunst - Darstellungen

 Am  Do.  4. Feb. 2016, 20:00 Uhr ging es um den Text Lk 10,38-42  mit der Methode Bibliodramaanspiel

 Am Do.  7. Jan. 2016, 20:00 Uhr ging es um den Text Joh 1,1-18 mit der Västeras-Methode („Satzzeichen-Methode“).

Start Do. 3. Dez. 2015  Text: Lk 2,1-40 (Geburt Jesu | Zeugnis des Simeon und der Hanna), Methode: Kurzfilm