Homepage → Über die Pfarrei

Über die Pfarrei

 

Allgemeine Gottesdienstordnung

bis So. 31.Juli und ab Di. 12.Sep.2017:

|

|

 

Geänderte Gottesdienstordnung

in den Sommerferien:

      |        

Messfeiern am Wochenende:

      |        
Tag Zeit Ort |      Tag Zeit Ort
Sa. 18:30 Neue Kirche St. Ulrich |   Sa. 18:00 St. Korbinian
So.  8:30 Alte Kirche St. Ulrich |   So.  8:30 Alte Kirche St. Ulrich
So. 10:00 Neue Kirche St. Ulrich |   So. 10:00 Neue Kirche St. Ulrich
So. 19:00 St. Wilhelm, Oberschleißheim |   So. 19:00 keine Messfeier

 

Gottesdienste unter der Woche:

Di. 18:30 Neue Kirche St. Ulrich (Messfeier) |    Di.  18:30  Neue Kirche St. Ulrich (Messfeier)
Mi.  9:00  Alte Kirche St. Ulrich (Messfeier) |    Mi.  19:00  St. Korbinian (Messfeier)
Do. 18:30 Neue Kirche St. Ulrich (Messfeier) |    Do.  18:30  Neue Kirche St. Ulrich (Messfeier)
Fr.  18:30 Rosenkranz Neue Kirche St. Ulrich |    Fr.   9:00   St. Korbinian (Messfeier)
      |    Fr.  18:30  Rosenkranz Neue Kirche St. Ulrich    

 

 

Lageplan und Öffnungszeiten des Pfarrbüros, Personen

 

 

Kleine Unterschleißheimer Kirchengeschichte

Eine christliche Gemeinde gibt es in Raum des heutigen Unterschleißheims bereits im 8. Jahrhundert.

Im Jahr 1260 bestätigt Papst Alexander IV. in einer Bulle dem Kloster Weihenstephan eine Pfarrei, zu der auch die Kirchen in Mallertshofen und Unterschleißheim gehören. In einer Urkunde von 1518 wird dann deren Namen Kirche St. Ulrich genannt. Die 1850 barockisierte Kirche war lange Zeit Filialkirche von St. Martin, Mallertshofen, später Filialkirche der Pfarrei Garching.

 

Erst 1937 wird die eigenständige Kuratie Unterschleißheim errichtet mit dem Sitz bei der heute "Alte Kirche St. Ulrich" genannten Kirche, Hauptstraße 38. 1951 wird zusätzlich als Tochter die Kirche St. Korbinian, Bezirksstraße 25, für den OT Lohhof von Unterschleißheim eingeweiht und 1958 zur Pfarrei, mit St. Ulrich und St. Martin als Filialkirchen, erhoben. Die heutige 1986 errichtete Pfarrei St. Ulrich ist also wiederum Tochter von St. Korbinian, als Kirche Enkel der Alten Kirche St. Ulrich.

 

Seit 1.Juni 2016 bilden St. Korbinian und St. Ulrich den Pfarrverband Unterschleißheim - St. Ulrich und St. Korbinian; der Sitz der Leitung des Pfarrverbands ist St. Ulrich.

 

Pfarrer in St. Ulrich (Neue Kirche)

  
1972:   Kurat Hans Krämmer wird erster Leiter der neuen Pfarrgemeinde St. Ulrich
1975:   Errichtung der Kuratie St. Ulrich - Im Klosterfeld 14 - durch Kardinal Döpfner
1986:  

Einweihung St. Ulrich (Neue Kirche) nun als Pfarrei,

Hans Krämmer erster Pfarrer (50 J. Priester s. Presse 2016)

1988 bis 1995:   Pfarrer Anton Merkle (†25.9.2008)
1995 bis 2000:    Pfarradministrator Stanislaw Dorawa
 2000  bis 2014:   Pfarrer Franz Muck
 seit 2014:   Pfarrer Johannes Streitberger
zugleich Leiter des Pfarrverbands mit St. Korbinian ab 1.Juni 2016