Homepage → Gruppen → Jugend → Aktuell

Aktuell

 

Eine-Welt-Laden in St. Ulrich am So. 10.Nov.19   am 1. Sonntag des Monats

 


 

Save the date: 

Diözesane Jugendwallfahrt

"Jugendkorbinian"

 

am

16. November 2019

in Freising!

Korbinian  

 WACHGEKÜSST:

 

Jugendkorbinian 2019

 

bunt, vielfältig und jung!

 

hier mehr dazu

     

 

 

 


 

 

 

Frühere Meldungen:

 

 

 

Fahrt nach Taizé

 

 
Klick zum Plakat
Die Jugendstelle unseres Dekanats Feldmoching bietet von Pfingstsonntag, 9. Juni bis Sonntag, 16. Juni 2019 eine Fahrt nach Taizé an.  Flyer mit Anmeldeblatt hier.

Informationen und Anmeldung über den Jugendseelsorger, Diakon Hubert Linder, 089 / 316 056 715, 0177 / 877 866 4, hlinder@jugendstelle-feldmoching.de

 

Faszination Taizé

Dieser Ort in Frankreich zieht Jahr für Jahr Tausende von Jugendlichen und jungen Erwachsenen an. Sie leben dort den Tagesablauf der Brüder mit, arbeiten in der Gemeinschaft, tauschen sich in Kleingruppen über ihren Glauben aus und gehen dreimal am Tag in die Kirche.

Das gesungene Gebet in Taizé bietet eine ganz eigene Art von Spiritualität und Glaubenserfahrung. Die einfachen, kurzen Melodien, erlauben es, sich ganz in den Gesang fallen zu lassen. Der Bibeltexte laden dazu ein, den eigenen Glauben zu reflektieren, zur Ruhe und zu sich selbst zu kommen.

 
     

 

 

 


 

Bitte einplanen:  Kleines Mini-Training   am 10. März 2019 um 11 Uhr in der Neuen u. Alten Kirche!

Eingeladen sind alle Minis, es schadet nie,  Wissen aufzufrischen!  Bitte bis 6.3. anmelden;  mehr dazu hier

 

 


 

Informationen zum XXXIV. Weltjugendtag am 22. bis 27. Januar 2019 in Panama-Stadt 
Deutsche Seite hier
 

 

 


 

 

 

Liebe Gruselfreunde,

 

wir laden euch ganz herzlich zu unserer legendären Gruselparty in das Jugendheim St. Ulrich im Klosterfeld 14 ein.

 

Stattfinden wird diese am 30.okt.18 ab 17 Uhr bis ca. 20:30 Uhr.

Wir freuen uns auf bekannte Gesichter sowie Neulinge, deshalb bringt gerne einen Freund mit, damit ihr euch nicht fürchten müsst.
Für schaurige Snacks und Getränke ist gesorgt.
Schmeißt euch in euer gruseligstes Kostüm und seid bereit für einen Abend voller Spannung und Spaß!

Das gruseligste Kostüm bekommt auch einen Preis! 

 

Bitte gebt uns doch bis zum 26.okt.18 einfach per Mail bescheid, ob ihr kommT;  E-Mail an anna-lena.kammerer@online.de.

 

Wir freuen uns auf einen schaurig-schönen Abend mit euch!

 

 

    

 Euere pfarrjugend-Leitung von St. Ulrich

 

 

 

   

 


 

 

 

 

 

Frühere Meldungen:

 

 

 

Schöne Sommerferien!

 

Das ging durch die Medien:

 

Bei der Mini-Wallfahrt 2018 in Rom bekommt
Papst Franziskus von  Jugendpfarrer
Michael Franke die Osnabrücker Pilgerbrille.cool

 

   Klick zur  Vergrößerung                 

Jugendsynode 2018

 

Die XV. Ordentliche Generalversammlung der

Bischofssynode findet vom 3. bis 28. Oktober 2018

unter dem Thema

„Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung“

in Rom statt.      

 

Mehr dazu hier

                   

 

 

 Rom        

Das gibt's in ROM ab  28. Juli 2018:

Das Erzbistum München-Freising gibt seinen Minis die Aufgabe,
während der Wallfahrt Friedensmomente zu fotografieren.
Die Fotos werden dann im Abschlussgottesdienst gezeigt.

 

 

Liebe jugendliche Minis, liebe Eltern im Pfarrverband Unterschleißheim St. Ulrich und St. Korbinian!

Im Sommer 2018 findet wieder eine große internationale Ministranten-Wallfahrt nach Rom statt. Christian Karmann und ich überlegen, eine gemeinsame Fahrt für den Pfarrverband anzubieten, wenn eine Gruppe zustande kommt.

Die Fahrt findet statt vom 28. Juli bis 3. August 2018.

Der Reisepreis beträgt pro Person 460 € - darin sind bereits die diözesanen Zuschüsse berücksichtigt. Es kann sein, dass die Kirchenstiftungen noch einen Zuschuss dazu geben. Damit ist die Fahrt, alle Versicherungen, das Ticket für den öffentlichen Nahverkehr und Übernachtung mit Frühstück bezahlt, aber es kommen noch Kosten für Mittag- und Abendessen u.ä. dazu (einen Teil davon würden wir vermutlich wieder z.B. über „Kuchen gegen Spende“ oder ähnliche Aktionen vorab gemeinsam „verdienen“).

Die Pilgerfahrt ist ausgeschrieben für Jugendliche ab 13 Jahren (Stichtag ist der 28. Juli 2018).

Die gesamte Ausschreibung ist zu finden unter:
http://www.ministrieren.de/fileadmin/ministrieren_data/Rom2018/Download/Rom2018_Ausschreibung_komplett_fin_web_ausfuellbar.pdf

Wir nehmen noch keine Anmeldungen entgegen, aber wir möchten wissen, wer ernsthaftes Interesse daran hat, mitzufahren. Denn wenn eine Gruppe zustande kommt, dann werden wir dabei sein!

Wir sind gespannt auf Eure Rückmeldungen!

Christina Hoesch und Christian Karmann

 

 


 


 

 

 

 Frühere Termine

 

Einladung zum Zeltlager Fr. 14. Juli bis So. 16. Juli 2017


Ihr könnt Euch sofort anmelden – und ich freue mich, wenn ich ganz viele von Euch dann im Juli in Landshut sehe! Hier geht's zum Anmeldeblatt  

Christina

 


 

Am Samstag 20. Mai 2017 war um 10 Uhr die Firmung für beide Pfarreien in der Neuen Kirche mit Weihbischof Siebler; Musikalische Gestaltung: Jugendband 

 


 

Die Jugend war dabei bei der Feier der Osternacht am Ostersonntag, den 16. Apr. 17 um 5:00 Uhr (Feuer vor der Neuen Kirche) und dem anschl. gemeinsamen Osterfrühstück !

 


 

Am Osterfeuer und bei der Osternachtsfeier war auch das Kreuz der Jugend von St. Ulrich dabei,  das Jugendliche von der Wallfahrt am Karfreitag zum Karmel in Dachau zurückbrachten.

 

Karmelkreuzweg am Karfreitag, 14. Apr.17, hier

 


 

Einladung zum Fastenessen am Palmsonntag,  9. April 17 

Der Erlös geht an  EMAS-INTERNATIONAL, ein Projekt für sauberes Wasser für Sierra Leone in Afrika

 


 

Am 6. und 7. April 2017 um 17 Uhr führten der Kinder-und der Jugendchor ein Passionspiel für Kinder und Jugendliche auf:

 

Klick zur Vergrößerung  

Jesu Leiden, Tod und Auferstehung sind zentrale Inhalte unseres christlichen Glaubens. Zu allen Zeiten haben Komponisten Texte der Passionen vertont. Es ist wichtig, dieses Geschehen schon als Jugendlicher an sich heran kommen zu lassen und zu bedenken. Das Musical "Es ist vollbracht " zur Passionsgeschichte nach dem Matthäusevangelium beginnt mit Jesu Einzug in Jerusalem und endet mit einem Ausblick auf Ostern in dem Lied  "Der Herr wird auferstehn!". Thomas Riegler will mit eingängigen Liedern den anspruchsvollen Text altersgerecht umsetzen.

Über 50 Mitwirkende sowie zahlreiche Helferinnen und Helfer bereiten sich seit Beginn des Jahres  intensiv darauf vor.  In zwölf Szenen stellen die Kinder und Jugendlichen der jungen Musik St. Ulrich singend und sprechend den Leidensweg Jesu Christ nach der Textgrundlage des Matthäusevangeliums dar. Getragen wird das Passionsspiel von einer wirkungsvollen und abwechslungsreichen Musik, welche die Stimmungen der einzelnen Szenen aufgreift und unterstreicht.

Eintritt frei – Spenden sind willkommen

 

 

 

 


 

 

Mini-Wochenende 2017:

Tage voller Spiel, Spaß, Spannung, guter Laune und viel Abwechslung! Da könnt ihr die anderen Minis neu oder noch besser kennenlernen.   Das Wochenende kostet für euch nur 30 €; die Pfarrei sponsert einen großen Teil der Kosten.

Zeit: Fr. 10. bis So. 12. Feb. 17 
Ort: wieder im Schullandheim Bairawies

Klick hier zu mehr Informationen und zum Anmeldeblatt

 

 


 

weltweit größte Jugendveranstaltung:

 

Weltjugendtag 2016 in Krakau

der nächster Weltjugendtag  ist  vom 22.Jan. bis zum 27.Jan.2019 in Panama-Stadt

Fahrt mit  -   ein geistliches Ereignis der Weltkirche!

 

Unsere Erzdiözese veranstaltete durch sein Jugendamt eine Maxireise zum WJT Krakau mit unserer Partner-Erzdiözese  Kattowitz  -  vom 20.7. - 1.8.2016  Reisekosten  420 EUR  ( Zuschuss der Erzdiözese München und Freising im Reisepreis berücksichtigt).  
Die Ausschreibung der Fahrt findest du hier, ebenso eine Empfehlungsschreiben des Erzbischöfliches Jugendamts  für die Schulbefreiung
Auch eine Kompaktfahrt vom 25.7. - 1.8.2016 wird / wurde vom Jugendamt der  Erzdiözese für 370  EUR angeboten. Kontakt über wjt@eja-muenchen.de.

 

 

 

 

 

Klick hier

 

Darüber hinaus kannst du den Weltjugendtag gerne auch selbst organisiert erleben:

Buche für dich oder deine Gruppe eine Zugfahrt, registriere dich als Pilger beim Weltjugendtag unter www.krakow2016.com und schon bist du dabei.


Klick hier


2015:

 

Wir verkaufen Glühwein

An den Adventssonntagen findet jeweils nach dem 10-Uhr-Gottesdienst und nach der 18:30 Uhr Vorabendmesse ein Glühweinverkauf der Jugend statt; der Verkauf kommt der Jugendarbeit zugute.

 


 

Korbi 2015 - Frühwallfahrt der Jugend zum Freisinger Dom: 15. Nov. 15

 

Start am So., 15. Nov. 15: S-Bahn-Station Pulling um 6:00 Uhr
S1 Unterschleißheim ab 5:47 Uhr -> Ankunft in Pulling 6:00 Uhr

Die Frühwallfahrt am Sonntag, 15. Nov. 15, beginnt (für Jugendliche ab 14 J.) um 6:00 Uhr an der S-Bahnstation Pulling und bietet einen guten Start in einen schönen Wallfahrtstag. Wir werden gemeinsam dem Domberg in Freising entgegengehen, wach werden, die Sinne schärfen, Impulsen zuhören und miteinander sprechen, beten und singen. Bei der ersten Station bekommen wir Tee, den die Jugend von Neufahrn vorbereitet. Bringt bitte für eine Station Kerzen mit. In Freising kommt  ihr am Domberg in unserer Wallfahreroase an. Dort könnt ihr Euch verewigen und nach einer Frühstückspause gestärkt schon mal die besten Plätze für den legendären Gottesdienst im Freisinger Dom sichern.

 

Thema: Licht an, das gilt für alle. Jeder Mensch hat das Recht gesehen, gehört und beachtet zu werden. Jedes Licht darf leuchten.  Stell dein Licht auf einen Leuchter, damit alle es leuchten sehen (Lukas 8, 16). Mach den Schalter an und leuchte! Licht an! 

Zur Hauptseite Jugendkorbinian

 
  Klick zur eigenen Homepage

 


2014:


Mehrere Tausend Jugendliche und junge Erwachsene pilgerten am Sonntag, den 16. Nov. 14, bei der Jugendkorbinianswallfahrt singend und betend zum Freisinger Domberg. Insgesamt gingen mehr als 70 Wallfahrergruppen aus allen Teilen der Erzdiözese zu Fuß nach Freising. Bereits am Samstag waren rund 60 Wallfahrende vom Münchner Liebfrauendom zum Freisinger Dom unterwegs.
Die 72. Wallfahrt stand unter dem Motto „Voll im Leben“. Kardinal Reinhard Marx zu den Jugendlichen: „Geht auf die zu, denen es schwerfällt Gemeinschaft zu erleben. Schlagt eine Brücke zu allen Menschen. Denkt an Behinderte und gerade jetzt an jugendliche Flüchtlinge, geht auf sie zu.“

 

 

Termin 2015