Homepage → Gruppen → Jugend → Firmung

Firmung

Aktuelles:

Firmung 2019

 

Am So. 19. Mai 2019 werden St. Ulrich und St. Korbinian  gemeinsam Firmung in St. Ulrich mit Domkapitular Prälat Erich Pfanzelt feiern.

 

Da wir aus Datenschutzgründen von den Schulen nur noch z.T. die Adressen der Firmlinge der 8. Klassen erhalten, können wir die Firmlinge leider nicht mehr direkt anschreiben und zur Firmvorbereitung und Firmung einladen.
Deshalb stehen unten die Informationen und Formulare zur Firmanmeldung zum Herunterladen bereit. Natürlich können wahlweise die Unterlagen auch direkt in den Pfarrbüros abgeholt werden.

 

   

Liebe Firmlinge, meldet Euch bitte
spätestens bis zum 16. Nov. 2018 in der Pfarrei, in der ihr wohnt, zur Firmung an.

Unten findest Du das passende Formblatt zum Herunterladen.

 
    Wir freuen uns, wenn Du bei der Firmvorbereitung mitmachen möchtest.  
   
 
 
  Johannes Streitberger, Pfarrer Christian Karmann, Diakon  
       
   Zum Herunterladen für  
   St. Korbinian:  St. Ulrich:  
 

Elternbrief und Anmeldung zur
Firmvorbereitung für die Firmlinge,
die zu St. Korbinian gehören

Elternbrief und Anmeldung zur
Firmvorbereitung für die Firmlinge,
die zu St. Ulrich gehören
 
  Gemeinsam für beide Pfarreien:  
    Anmeldung zur Firmung für alle Firmlinge  

 

 

 

     
     

 

Hier noch alle
Termine „Firmung Unterschleißheim / Lohhof 2019"
zum Vormerken und Nachschlagen

 (Stand des Terminplans: 19.Okt.18)

 

Tag: Uhrzeit: Veranstaltung: Ort:
Fr  16.11.2018 12:00 Uhr Anmeldeschluss Firmung 2019
jeweiliges Pfarrbüro
Do 29.11.2018 20:00 Uhr Elternabend zur Firmvorbereitung St. Ulrich, Pfarrsaal
 Fr 15.03.2019  16 Uhr ... 20 Uhr  1. Treffen aller Firmlinge
     Gruppenbildung (wichtig!)
 St. Ulrich, Pfarrsaal
 So 17.03.2019 09:45 Uhr
10:00 Uhr
Treffen zum
Vorstellgottesdienst für die Firmlinge,
die sich in St. Ulrich auf die Firmung
vorbereiten
 St. Ulrich, Neue Kirche
 So 24.03.2019 09:45 Uhr
10:00 Uhr
Treffen zum
Vorstellgottesdienst für die Firmlinge,
die sich in St. Korbinian auf die Firmung
vorbereiten
 St. Korbinian
 Fr 19.04.2019 17:00 Uhr
bzw.
17:30 Uhr
Karmelkreuzweg
nach Dachau
am Karfreitag

St. Korbinian
bzw.
St. Ulrich

 Fr 03.05.2019  16:30 Uhr Firmlingsnachmittag mit anschließender
Übernachtung (Schlafsack, Unterlage,
Waschzeug mitbringen)
 St. Ulrich, Pfarrheim
 Sa 04.05.2019    ... 16:00 Uhr Firmlingstag
nachmittags: Firmlingsbeichte
 St. Ulrich, Pfarrheim
 Fr 17.05.2019  16:00 Uhr Firmprobe für den Firmgottesdiemst  St. Ulrich, Neue Kirche
 So 19.05.2019  10:00 Uhr Firmung durch DK Prälat E. Pfanzelt  St. Ulrich, Neue Kirche

 

+ jede Woche Gruppenstunde (von Mitte März bis Mitte Mai, außer in den Osterferien)

 

(Änderungen im Ablauf sind vorbehalten)

 

 

 

 


 

Frühere Termin:

 

Firmung 2018

 

Am So. 22. April 2018 feierten St. Korbinian und St. Ulrich gemeinsam Firmung mit Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg in St. Korbinian.

 

Auf der Bilderseite 2018, ganz unten, sind 25 allgemeine Bilder von der Firmliturgie, gezippt zum Herunterladen oder mit einem Klick auf eines der Bilder zur Diashow bzw. zum Herunterladen einzelner Bilder.  Danke Richard Graf für die Fotos!

Es gibt noch ca. 530 weitere Bilder mit Einzelaufnahmen von der Firmspendung, die Berechtigten (betroffene Eltern u.ä.) haben zu diesen Bildern bereits einen Link erhalten. Rückfragen bitte an Ludger Heck.

 

 

     

Bericht im Pfarrbrief Sommer 2018

 

 Firmvorbereitung in neuem Gewand 

 
Ein erster Durchlauf mit dem runderneuerten Firmkonzept ist gut gelungen.
 In der abschließenden Reflexion mit den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern war durchgehend der Eindruck: die Firmvorbereitung ist jetzt jugendgemäßer, erlebnisorientierter, motivierender. Im Übrigen war das auch der Grundtenor in den Rückmeldungen und Reaktionen der Firmlinge zu den konkreten Inhalten und deren methodischer Umsetzung. Nach einer ersten Erfahrung mit den neuen Methoden, veränderten Abläufen und geschärften Schwerpunkten haben wir in der Reflexionsrunde überraschend wenige Punkte gefunden, die nach einem ersten Durchlauf nachjustiert werden müssen.  Das zeigt, wieviel Erfahrung und Kompetenz bei allen an der Firmvorbereitung Beteiligten als Guthaben in unserem Pfarrverband vorhanden sind, um so ein Ergebnis hinzubekommen. Deshalb an dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle, die sich bei der Firmvorbereitung und bei der Firmung engagiert haben: Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern, die mit viel Herzblut und Engagement Ihre Firmlinge begleitet haben, Eltern, die mitgeholfen und mitgestaltet haben.



Was wurde konkret in der Firmvorbereitung verändert?

Die Gruppenstunden bekamen deutlich mehr erlebnispädagogische Elemente und Module, die die Jugendlichen jugendgemäß, spielerisch entdeckend abholen, sie kognitiv, Wissen vermittelnd und auch in Ihrer Spiritualität bestärkend ansprechen möchten. Dabei hat sich insbesondere unsere Jugendstelle des Dekanats mit dem Thema Partnerschaft und Liebe an unserem Firmwochenende eingebracht. So war beispielsweise eine Gruppe am Marktplatz unterwegs und hat zu diesem Themenbereich Unterschleißheimer interviewt.
Insgesamt wurde das Firmlingswochenende mit einer Übernachtung im Pfarrsaal St. Ulrich von den Jugendlichen gut angenommen. Allerdings, so die Firmlinge, sollen wir uns darum kümmern, das Essen abwechslungsreicher zu gestalten: weniger Semmeln und lieber was Gescheites. Wir werden uns bemühen. 



Den Höhepunkt der Firmvorbereitung erlebten unsere 68 Firmlinge am 22. April, als sie von Weihbischof Rupert Graf von Stolberg in einem feierlichen Gottesdienst in St. Korbinian gefirmt worden sind. Man konnte es an ihren Augen sehen - viele Firmlinge haben bei der Salbung mit Chrisam und den Worten des Firmspenders „sei besiegelt mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist“ gespürt: „Jetzt geschieht etwas Besonderes, Gott kommt mir jetzt in diesem Augenblick besonders nah.“
 Wir wünschen den gefirmten Jugendlichen, dass sie ihren eigenen Weg als Mensch und Christ mit Mut, Zuversicht und Lebensfreude finden und sie ihren Lebensboden für eine gute und glückliche Zukunft unter den Füßen finden.



Christian Karmann, Diakon


 

„Durchblick“ im Gottesdienst bei der Vorstellung der Firmlinge:

Klick zur Vergrößerung

 

 

 

 Der Weihbischof spendet die Firmung:

zur Vergrößerung

 

 

   

Beim abschließenden Stehempfang:

Klick zur Vergrößerung

Pfarrer Johannes Streitberger, Weihbischof Rupert Graf von Stolberg und Bürgermeister Christoph Böck